Exit
Bahia Esperanza

Nahe dem nördlichsten Punkt der Antarktis auf der Antarktischen Halbinsel liegt die Bahía Esperanza. Nicht weit vom Polarkreis sind im antarktischen Winter die Schatten der Berge sehr lang.

Mawson Coast

Mehrere Eiszungen kleinerer Gletscher mit charakteristischen Bruchlinien schieben sich in den Indischen Ozean. An ihrem Ende brechen ständig Eisberge ab und begeben sich auf die Reise über das Meer.

Kiritimati

Mit 324 km² ist die Lagune Kiritimatis eine der weltweit größten und seit 1975 als Teil des Christmas Island Wildlife Sanctuary geschützt. Zahlreiche kleine Inseln bieten Lebensraum für Seevögel.

Australien - Salzseen
Beaumont

Weite Ackerflächen im Südwesten Australiens sind mit Salztümpeln durchsetzt, die von Algen unterschiedlich gefärbt sind und beim Verdunsten des Wassers Salzkrusten bilden.

Isla Trinidad

Helle Schlickflächen liegen im Naturreservat Bahía Blanca an der patagonischen Atlantikküste frei. Deutlich tritt damit das fein verzweigte Muster der Abflusskanäle zu Tage.

Bikini Atoll - im Pazifischen Ozean
Bikini Atoll

Ein Unterwasserkrater im heute unbewohnbaren Bikini Atoll im Pazifischen Ozean ist sichtbare Folge eines Kernwaffentest im Jahre 1954.

Malediven -Iindischer Ozean
Felidhoo

Großzügig ausgestattete und idyllisch am Wasser gelegene Tourismusanlagen stellen den wichtigsten Wirtschaftsfaktor der Inselgruppe dar, die sich nur wenige Meter über das Meer erhebt.

Aldabra Atoll

Obwohl näher bei Madagaskar gelegen gehört das zweitgrößte Atoll der Erde zu den Seychellen. Besonderheiten der unbewohnten Insel sind die Aldabra-Riesenschildkröte und der Palmendieb.

Millenium Island

Das zu Kiribati gehörende Atoll ist von Kokospalmen bedeckt, die einer der größten Populationen des Palmendiebs, einer bis zu 4 kg schweren Krabbenart, gute Lebensbedingungen bieten.

Leave a reply

Close
Go top